Weiss Media Solution | Logo und Logodesign

Von der Idee zur einzigartigen Wort- und Bildmarke

Das Logo als Marke

Das Firmenlogo spielt eine wichtige Rolle bei der Markenbildung eines Unternehmens.
Während die Vorgänger des Logos, Wappen und Siegel, eher zur Kennzeichnung von Macht und Besitz genutzt wurden, geht es heute bei der Verwendung des Logos um Bekanntheit und Vertrauen.
Erfolgreiche Unternehmen nutzen die Kraft ihrer Marke und profitieren so vom Vertrauen der Kunden.

Das Logo - weniger ist mehr

Die bekanntesten Signets, die von weltweit erfolgreichen Unternehmen für ihre Marken genutzt werden, sind an Schlichtheit kaum zu übertreffen. Die Deutsche Bank mit der aufsteigenden Linie im Quadrat, der Apfel von Apple, das M von Mc Donalds oder der Stern von Mercedes. Die Liste der Beispiele ist lang. Je einfacher ein Logo gestaltet ist, umso eher prägt es sich im Auge des Betrachters ein.

Weiss Media Solution
Werbeagentur | Webagentur

Das Logo als Wort- und Bildmarke

Beim Logo wird zwischen einer reinen Wortmarke und der Verwendung von Symbolen unterschieden.
Beide Elemente, also Text und Symbol, lassen sich alternativ oder ergänzend verwenden. Viele Unternehmen in Deutschland verwenden für ihr Logo die Wortmarke, teilweise umgeben von schlichten grafischen Elementen wie einem Quadrat, einer Linie oder einem Kreis.
Grafiker folgen bei der Entwicklung eines neuen Logos strengen Gestaltungsrichtlinien, die sich aus den Erfahrungen der Vergangenheit ableiten. Logos müssen für den Betrachter leicht erkennbar und verständlich sein, sie sollen gut einprägsam und unverwechselbar sein und nicht zuletzt müssen sie auch in allen denkbaren Einsatzgebieten technisch umsetzbar sein. Da das Logo als Markenzeichen eines Unternehmens lange Zeit Bestand haben muss, sollte die Gestaltung möglichst zeitlos sein.

Das Logo in Form und Farbe

Nicht nur Texte und Symbole haben auf den Menschen eine Wirkung, auch die Farbe eines Logos spielt eine bedeutende Rolle. Wurden für das Corporate Design bereits Farben für die Unternehmenskommunikation festgelegt, so sollten sich diese auch im Logo wiederfinden. Bei der Gestaltung eines Logos darf nie vergessen werden, dass es auch Verwendungsgebiete gibt, bei dem der Einsatz von Farben technisch nicht möglich oder aus anderen Gründen nicht gewünscht ist. Daher muss jedes Firmenlogo auch anhand seiner Form erkennbar sein.

Das Logo - als Marke weniger ist mehr als Wort- und Bildmarke in Form und Farbe

Logo Gestaltung Logo entwerfen lassen